Feuerwehr ohne Zuhause ist sauer

Verena Wehrle

Von Verena Wehrle

Fr, 17. August 2018

Utzenfeld

BZ-Plus Das Feuerwehrgerätehaus in Utzenfeld wird nicht fertig / Kommandant Ulrich sieht die Schuld bei der Gemeinde.

UTZENFELD. Der Bau des Feuerwehrgerätehauses in Utzenfeld scheint eine unendliche Geschichte zu sein. Und bei der Feuerwehr reißt so langsam aber sicher der Geduldsfaden. Der Ärger zwischen Feuerwehr und Gemeinde spitzt sich zu.

Die Vorgeschichte: Schon vor zehn Jahren begannen die Planungen für den Bau des Feuerwehrgerätehauses in Utzenfeld. Das alte Gebäude hatte unter anderem wegen der Feuchtigkeit durch den Hang, an dem es direkt lag, ausgedient. Selbst die Feuerwehrkleidung begann bereits zu schimmeln. Über 15 Standorte hatte man untersucht und am Ende blieb man dann doch beim bisherigen Standort zwischen Rathaus und Hang. Doch dem Bau wurden immer wieder Steine in den Weg gelegt, wie Bürgermeister Harald Lais erzählt. Bereits Anfang 2016 hatte man die Baugenehmigung in der Hand. Doch die Nachbarsfamilie habe Einspruch gegen die Genehmigung des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ