Konzerte

Veranstalter-Netzwerk "Freiburg live" will nach dem Lockdown verstärkt öffentliche Plätze bespielen

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Di, 09. Februar 2021 um 17:55 Uhr

Rock & Pop

BZ-Plus Freiburgs Konzertveranstalter machen mobil. In einem Positionspapier fordert die Initiative "Freiburg live" von der Stadt aktive Unterstützung nach dem Lockdown – und Konzerte auf öffentlichen Plätzen.

Die Zeit der Stille scheint vorbei. Nachdem zum Wochenbeginn ein Drei-Stufen-Plan bekannt wurde, mit dem die Länder die Kultur aus dem Lockdown-Dornröschenschlaf wecken wollen – allerdings noch ohne konkrete Daten –, meldet sich auch regional die Kulturszene zu Wort. Mit einem sieben Punkte umfassenden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung