Rettungshubschrauber im Einsatz

Verletzter Waldarbeiter wird in Zell von Feuerwehr und Bergwacht geborgen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. November 2020 um 13:37 Uhr

Zell im Wiesental

Beim Zersägen eines bereits gefällten Baumes wurde in Zell ein Waldarbeiter schwer verletzt. Mit Hilfe der Bergwacht und der Feuerwehr konnte der Mann geborgen werden.

Im Bereich der Möhrenstraße in Zell ist es am vergangenen Samstag gegen 12 Uhr zu einem Arbeitsunfall im Wald gekommen. Beim Zersägen eines bereits gefällten Baumes, der jedoch unter Spannung stand, wurde laut Polizei ein größerer Ast gegen den Waldarbeiter geschleudert und verletzte diesen in unwegsamem Gelände erheblich. Mit Hilfe der Bergwacht und der Feuerwehr konnte der Mann geborgen und an den Rettungsdienst übergeben werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.