Vetter fällt bei der Wahl durch

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Sa, 20. Juli 2019

Herbolzheim

In der konstituierenden Sitzung des Bleichheimer Ortschaftsrats gab es fünf Gegenstimmen für den amtierenden Ortsvorsteher.

HERBOLZHEIM-BLEICHHEIM. Der Ortschaftsrat tagte am Donnerstagabend zum ersten Mal in neuer Zusammensetzung. Die achtköpfige Ratsrunde konnte sich aber in der konstituierenden Sitzung nicht auf einen Wahlvorschlag für den künftigen Ortsvorsteher einigen. Der aktuelle Ortsvorsteher Patrik Vetter, der auch wieder vorgeschlagen wurde, bekam in der Wahl fünf Gegenstimmen. Da er damit durchfiel und auch kein Gegenkandidat antrat, muss die Wahl wiederholt werden.

Patrik Vetter hat in der jüngsten Kommunalwahl die Kräfteverhältnisse im Bleichheimer Ortschaftsrat in Bewegung gebracht. Vetter hat nicht mehr wie sonst für die CDU kandidiert, sondern für die Freien Wähler (FWG). Auch Paul Vetter hat die Seiten gewechselt. Beide wurden wiedergewählt, womit die FWG in dem zuvor stark von den Christdemokraten dominierten Ortschaftsrat einzog. Patrik Vetter musste als FWG-Kandidat bereits ein deutlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ