Schnapp dir Zehn

Viel Geld für die Lebenshilfe – Zwischenstand bei Lothar Sprung

Fr, 09. Juni 2017 um 13:14 Uhr

Anzeige Lothar Sprung und seine Frau wollten sich nach ihrem Umzug nach Müllheim von ein paar alten Schätzen trennen. Den Erlös spenden sie an die Lebenshilfe in Müllheim. Was bislang schon verkauft wurde:

Das chinesische Teeservice ist das einzige Überbleibsel aus den Artikeln, die Lothar Sprung zum Verkauf geboten hat. Denn die meisten anderen Gegenstände gingen schnell weg. Viele Mitbringsel aus fernen Ländern waren dabei, denn Sprung arbeitete jahrelang als Chemieanlagenbauer auf der ganzen Welt. Das große chinesische Rollbild und der Samowar sind so in seinen Besitz gelangt.

Aber auch neuere Errungenschaften waren unter den bereits verkauften Gegenständen dabei. So zum Beispiel das Fahrrad, von dem sich Lothar Sprung gerne trennte. Er selbst ist mittlerweile auf ein E-Bike umgestiegen.

Der Samowar hat gemeinsam mit dem Kupfergeschirr nun bei einem russischen Ehepaar ein neues Zuhause gefunden. Lothar Sprungs alter Zirkelkasten brachte mehr als das Doppelte vom angepeilten Preis. Insgesamt hat das Ehepaar Sprung mit seinen verkauften Gegenständen bislang über 800 Euro eingenommen.

Geld, das restlos der Lebenshilfe in Müllheim gespendet werden soll. Lothar Sprung und seine Frau freuen sich mit ihrer Teilnahme bei "Schnapp dir 10" einen kleinen Beitrag zu leisten und als Bonus ein bisschen mehr Platz in ihrer neuen Wohnung zu haben.