Villingen-Schwenningen

Toter bei Schießübungen – Polizei sucht Waffenhändler

dpa

Von dpa

Mo, 11. Februar 2019 um 13:34 Uhr

Villingen-Schwenningen

Wohl unabsichtlich war ein junger Mann am Wochenende durch Schüsse ums Leben gekommen. Der Ablauf des Unglücks konnte geklärt werden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Waffenhandels.

Nach dem Tod eines 23 Jahre alten Mannes bei verbotenen Schießübungen auf einem Waldparkplatz in Villingen-Schwenningen ermittelt die Polizei wegen illegaler Waffengeschäfte. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ