Funkloch verärgert Nutzer

Vodafone-Kunden in Staufen kommen weiterhin kaum ins Handy-Netz

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Mo, 24. Februar 2020 um 12:49 Uhr

Staufen

Bereits die dritte Woche ärgern sich die 500 Staufener Vodafone-Kunden über schlechte Mobilfunkverbindungen. Die Misere könnte andauern, weil es Ungereimtheiten auf dem Hochhausdach gibt.

Bereits die dritte Woche sitzen die rund 500 Nutzer des Vodafone-Mobilfunknetzes in Staufen im Funkloch und der Ärger steigt, wie Äußerungen in sozialen Netzwerken zu entnehmen ist. Oft geht gar nichts, manchmal kommt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung