Völkerverständigung am südlichsten Ende Europas

Di, 27. Februar 2001

Offenburg

Italienische und Ortenauer Jugendliche treffen sich auf Sizilien.

OFFENBURG (hg). Über die offiziellen Austauschprogramme von Schulen und Kirchen hinaus leistet der Caritasverband Offenburg einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung. Jugendliche aus Italien und der Ortenau treffen sich - in diesem Jahr im August auf Sizilien. Damit wird die Reihe von Begegnungen fortgesetzt, die Jugendliche beider Länder auch in der Ortenau zusammen brachte.

Sizilien haben die auf deutscher Seite für die Begegnungen Verantwortlichen gewählt, um die Bedeutung der italienischen Region für die europäische Geschichte aufzuzeigen. Für die Ortenau zeichnet ein echter "OG-Italiener", Antonio Spampinato, verantwortlich. Er hatte auch 1999 die Federführung, als eine Gruppe ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ