Noch nicht ganz auf dem Trockenen

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 03. August 2018

Denzlingen

BZ-Plus Flüsse in der Region sind ohne Wasser – wie sieht es mit der Glotter und deren Nebenbächen aus? Eine Umfrage bei Angelvereinen.

GLOTTERTAL/DENZLINGEN. Die anhaltende Trockenheit macht dem Wasserstand in den Flüssen zu schaffen. In der Dreisam sind ganze Flussabschnitte komplett ausgetrocknet. Angler haben daher Fische gefangen und flussaufwärts wieder ausgesetzt, damit die Tiere den heißen Sommer überleben. Wie ist die Situation in der Glotter und den Bächen rund um Vörstetten? Die Badische Zeitung hat bei Angelvereinen nachgefragt.

"Langsam wird es grenzwertig", sagt Viktor Herrmann vom Angelverein in Denzlingen. Noch sei der Wasserstand bei Denzlingen einigermaßen in Ordnung. Doch im Verein bereiten sie sich auch schon auf eine mögliche Rettungsaktion vor. Bisher mussten sie noch nie Fische umsetzen, doch das Wetter der kommenden Tage werde zeigen, ob es dieses Jahr zur Premiere kommt. "Wenn der Wasserstand weiter ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ