Fabian Schmidt aus Oberrotweil schießt im Finale das Siegtor

Deutsche Weinelf ist Europameister

Rudolf Knoll

Von Rudolf Knoll

Do, 29. Mai 2014 um 17:49 Uhr

Vogtsburg

Die Deutsche Weinelf, der auch mehrere Winzer aus dem Kaiserstuhl angehören, wurde in der Schweiz Europameister.



4. Juli 1954 im Wankdorf-Stadion in Bern: Deutschland wird mit einem überraschenden 3:2 gegen die vier Jahre ungeschlagenen Ungarn Fußball-Weltmeister. Der Schütze des Siegestores heißt Helmut Rahn. 60 Jahre später, wieder in der Schweiz, im Stadion in Salgesch im Wallis. Deutschland spielt erneut gegen Ungarn. Aber diesmal sind es die Weinteams aus beiden Ländern, die sich in einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ