Ein Sprachrohr für die Frauen im Dorf

Elisabeth Saller

Von Elisabeth Saller

Di, 28. April 2015

Vogtsburg

Der Landfrauenverein Oberrotweil feierte sein 50-jähriges Bestehen mit einem großen Festakt / Viel Lob von allen Seiten.

VOGTSBURG-OBERROTWEIL. Mit einem großen Festakt feierten die Oberrotweiler Landfrauen in der Festhalle ihr 50-jähriges Bestehen. Eine ganze Reihe von Ehrengästen gaben sich dabei die Klinke in die Hand, darunter Rosa Karcher, Präsidentin des Landfrauenverbands Südbaden, und Werner Räpple, Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands. Geehrt wurden 27 Gründungsmitglieder.

Rückblick
Kathrin Leininger, die Vorsitzende der Oberrotweiler Landfrauen, freute sich über die voll besetzte Halle und "dass so viele Landfrauen mit uns feiern." Sie dankte Karcher und der Bezirksvorsitzenden Luise Blattmann für deren Engagement. Danach ging Leininger auf die Geschichte des Vereins ein. Dieser wurde am 11. Mai 1965 von Anneliese Salwey im Gasthaus Löwen gegründet. 66 Frauen kamen zur Gründung, 20 davon stammten nicht aus dem Dorf. Als Mittelpunktsort wurde Oberrotweil bestimmt. Inzwischen wurden in vielen anderen Orten eigenständige Vereine ins Leben gerufen, die Bickensohlerinnen gehören jedoch immer noch zu Oberrotweil.

Während sich die Landfrauen zunächst vor ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ