Wie die Bischoffinger ihr Dorf gestalten

Elisabeth Saller

Von Elisabeth Saller

Di, 29. März 2016

Vogtsburg

Am 1. April stellt der SWR in der Doku "Landleben 4.0 am Kaiserstuhl" engagierte Dorfbewohner, ihre Ideen und Probleme vor.

VOGTSBURG-BISCHOFFINGEN. Bischoffingen hat jetzt auch einige TV-Stars. In der SWR-Dokumentation "Landleben 4.0 am Kaiserstuhl" berichten Bischoffinger über das Dorfleben am Kaiserstuhl. Bei der Filmpremiere in der Festhalle in Bischoffingen war auch das Filmteam um Autorin Reinhild Dettmer-Finke, Redakteurin Mia Funk und Produzent Bernhard Stegmann dabei. Am Freitag, 1. April, wird der Film im SWR gezeigt.

Wie leben die Menschen in Zukunft auf dem Land? Wie kann man dem demographischen Wandel entgegenwirken? Und wie geht es mit der Landwirtschaft weiter? Dies sind Fragen, denen sich der SWR in seiner neuen, dreiteiligen Filmreihe "Landleben 4.0" widmen möchte. Drei Gemeinden, die Tradition bewahren und durch Innovationen jüngere Bürger auf dem Land halten wollen, hat das Filmteam besucht – eine davon ist Bischoffingen. "Wir sind gespannt, wie Sie darauf reagieren", ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ