Essay

Volksschauspieler – es war einmal: Zum 100. Geburtstag von Gustl Bayrhammer

Alexander Dick

Von Alexander Dick

So, 13. Februar 2022 um 10:00 Uhr

Theater (TICKET)

BZ-Plus Am 13. Februar vor 100 Jahren wurde Gustl Bayrhammer geboren: Doch der Typus des Volksschauspielers, den er verkörperte, stirbt aus. Heute hat das Klischee gesiegt.

Kauzige, kehlige Stimme mit grantlerischem, altbajuwarischem Unterton, behäbiger Bewegungsapparat: Das fällt einem spontan ein, wenn man an Gustl Bayrhammer denkt. Und natürlich – Pumuckl. In 52 Folgen stand der Münchner "mit" dem rothaarigen Kobold zwischen 1982 und 1989 als Schreinermeister Franz Eder vor der Kamera und wirkte so äußerst produktiv an der Ausformung des kindlichen Erwartungshorizonts an das Kinderfernsehen mit.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung