Alles für die Mannschaft

Christian Engel

Von Christian Engel

Fr, 20. Februar 2015

Volleyball

Volleyballer Oliver Morath ist bei 1844 die Uneigennützigkeit in Person / Waldgirmes kommt.

VOLLEYBALL. Ein Superlativ von "Teamplayer" muss erst noch gefunden werden, um Oliver Morath (23) mit einem Wort zu beschreiben. Da seine Libero-Position bei 1844 Freiburg momentan stark besetzt ist, bleiben ihm derzeit häufig nur die Rolle des Motivators, das Trippeln in der Aufwärmzone oder Kurzeinsätze auf einer fremden Position. Ob er spielt oder nicht – seine Mannschaft wird er gegen den TV 05 Waldgirmes am Sonntag (16 Uhr, Burdahalle) bestens unterstützen.

Oliver Morath ist sportlich, bescheiden, 1,83 Meter groß und studiert Medizin – der Traum aller Schwiegermütter. Zudem ist er ehrgeizig, diszipliniert, athletisch und flexibel – der Traum eines jeden Trainers. Außerdem ist er gesprächig, kooperativ, motivierend und gönnend – der Traum jeder Mannschaft. Er nimmt sich zurück, wenn es gut für die anderen und das Ergebnis ist. Keine Allüren, kein Neid, kein Aufmucken.

Spät entscheidet sich der geborene Bad Säckinger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ