Freiburger Volleyballer bissig bis zum letzten Punkt

Christian Engel

Von Christian Engel

Mo, 17. November 2014

Volleyball

Zweitligameister Leipzig in der Burdahalle entzaubert.

VOLLEYBALL. Zweite Bundesliga Männer: 1844 Freiburg – L.E. Volleys Leipzig 3:0 (28:26, 25:18, 25:20). Gegen den Vorjahresmeister Leipzig gelang 1844 Freiburg ein hochverdienter und überzeugender Heimsieg. In der Burdahalle gab die Mannschaft um Spielertrainer Wolfgang Beck von Beginn an den Takt an, machte wenige Fehler und blieb in Drucksituationen stabil – für Diagonalangreifer Dominic Salomon das Ergebnis einer harten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ