"Keiner weiß jetzt genau, wo er steht"

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Fr, 14. September 2018

Volleyball

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit Florian Völker, dem Trainer des amtierenden Volleyball-Zweitliga-Meisters VC Printus Offenburg, der am Samstag zu Hause auftritt.

VOLLEYBALL 2. Bundesliga Süd Frauen: VC Printus Offenburg – SV Lohhof, Samstag, 19.30 Uhr, Nordwesthalle. Positive Anspannung bestimmt die Atmosphäre beim VC Printus Offenburg vor Saisonbeginn. Das Ziel haben sich die Ballsportlerinnen und Trainer Florian Völker selbst gesteckt. Der Meister der vergangenen Saison will auch nach dieser Runde vom Spitzenplatz grüßen. Völker ist zu Wochenbeginn von der Juniorinnen-Europameisterschaft aus Albanien zurückgekehrt, wo er als Co-Trainer für die deutsche U 19 gearbeitet hatte. Er sprach über Aufgaben und Erwartungen mit Uwe Schwerer.

BZ: In was für einer Verfassung sind Sie persönlich, da es jetzt auf den Saisonstart zugeht?

Völker: Mir persönlich geht es gut. Die EM war sicherlich auch sehr anstrengend, aber jetzt bin ich voller Motivation. Ich sitze gerade vor dem Computer und schaue den nächsten Gegner an. Die Anspannung steigt, je näher das erste ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ