Vom sicheren Bergwandern im "Zweitälerland"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 19. Juni 2019

Gutach im Breisgau

Viele Touren sind wunderschön, manche auch anstrengend und bergen Risiken / Bergwacht -Vorsitzender Jürgen Holzer gibt Tipps für sicheres Wandervergnügen.

ELZTAL/SIMONSWALD (BZ). Noch sind Pfingstferien und die Großen Ferien nicht mehr weit. Die Wochenenden und lange Sommerabende locken ebenfalls zum Wandern. "Mit bis zu 1000 Höhenmeter Unterschied zwischen Berg und Tal ist das ’Zweitälerland’ immer eine Herausforderung – für Wanderer und für uns im Einsatzfall", sagt Jürgen Holzer, Vorsitzender der Bergwacht Waldkirch. Das Elz- und Simonswäldertal, das "Zweitälerland", lockt Outdoor-Fans mit seinem 800 Kilometer langen Wegenetz. Dabei tun aber alle gut daran, schon um ihrer Sicherheit willen Einiges zu beachten.

Vom felsigen Steilgebiet über Wiesen und Wälder bis hin zu den Weinbergen und Obstplantagen zur Rheinebene hin kommen hier Sportler wie auch Familien und Genusswanderer voll auf ihre Kosten. Auf insgesamt 106 Kilometern führt etwa der Zweitälersteig in fünf Tagestouren durch alle Vegetationszonen des Schwarzwaldes. Jede Tagesetappe hat ihren eigenen Charakter und besonders die ersten drei Etappen haben es aufgrund der großen Höhenunterschiede in sich. Sie sind körperlich sehr anstrengend und bergen – etwa an den Zweribach-Wasserfällen oder am Punkt Spitzer Stein, einige Gefahrenstellen.

Als Bergretter kennt Jürgen Holzer das "Zweitälerland" wie seine Westentasche und weiß, was es hier beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ