Umnutzung

Freiburger Verein will Straßenbahn als Kulturareal nutzen

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Do, 14. Oktober 2021 um 12:16 Uhr

Haid

BZ-Plus Die Freiburger VAG verschenkt vier alte Straßenbahnen an Selbstabholer: Eine will der Freiburger Verein Clubkultur zum Kulturareal machen. Eine andere Bahn soll ins "Kliemannsland" nach Niedersachsen.

Keine 120 Jahre, aber dafür fast vier Jahrzehnte prägten die Gelenktriebwagen der Serie GT8K das Freiburger Straßenbild. Nun sind sie aussortiert und durch die neuen Straßenbahnen des Typs Urbos ersetzt worden. Der Schrottplatz blieb den Oldies allerdings erspart. Dafür hatte sich der Aufsichtsrat der Freiburger Verkehrs-AG ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung