Zusammenstoß

Vor 110 Jahren: Schweres Zugunglück in Herbolzheim

Thilo Bergmann

Von Thilo Bergmann

Mo, 02. Dezember 2013 um 10:30 Uhr

Herbolzheim

Zusammenstoß bei voller Fahrt: Vor 110 Jahren sind in Herbolzheim zwei Lokomotiven frontal aufeinandergekracht. Waggons entgleisten, ein Mensch starb, viele waren verletzt. Eine Zeitreise.

Ein Donnerknall und eine Flammensäule reißen Herbolzheim aus dem Schlaf. Bei voller Fahrt ist am frühen Morgen ein Reisezug mit einer Arbeitslok zusammengestoßen. Beide Lokomotiven sind vollständig zerstört. Waggons sind entgleist und die Böschung herabgestürzt. Ein Bahnangestellter ist sofort tot. Herbolzheim entgeht nur knapp einer Katastrophe an diesem Tag – dem 2. Dezember 1903, also auf den Tag genau vor 110 Jahren. Eine Zeitreise.

Zeit des Aufbruchs
Es ist das Jahr 1903. Die Gebrüder Wright basteln an ihrer motorisierten Flugmaschine. Die Isolierkanne wird patentiert und erobert später als Thermoskanne die Welt. Im deutschen Kaiserreich wird zum 11. Mal der Reichstag gewählt und beide Weltkriege liegen noch in weiter Ferne. Am Mittwoch, 2. Dezember 1903, verlässt Schnellzug 7 den Bahnhof Freiburg. Es ist morgens um 6.47 Uhr. Nur 28 Minuten später ist nichts mehr, wie es war. Der Reisezug stößt kurz hinter dem Herbolzheimer Bahnhof bei voller Fahrt mit einer rangierenden Arbeitslok zusammen. Der Heizer des Schnellzuges stirbt bei dem Zusammenstoß. Zehn der 80 Passagiere und drei Bahnangestellte werden leicht, der Lokführer schwer verletzt.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ