Ehrenbürger von Grenzach-Wyhlen

Vor 75 Jahren kehrte Erhard Richter aus der Kriegsgefangenschaft zurück

Helmut Bauckner

Von Helmut Bauckner

Di, 22. Dezember 2020 um 06:35 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus 2019 verstarb Erhard Richter, Heimatforscher und Ehrenbürger in Grenzach-Wyhlen. Aus seinen schriftlichen Erinnerungen lässt sich rekonstruieren, wie er die Nachkriegszeit erlebt hat.

Was wohl im Kopf des 18-jährigen Erhard Richter vorging, als er am 22. Dezember 1945, also heute vor 75 Jahren, im Grenzacher Bahnhof aus dem Zug stieg? Endlich daheim, aber mit schrecklichen Erinnerungen an die Zeit als Matrose auf der Ostsee und acht Monate in englischer Gefangenschaft – so lässt es sich aus den Erinnerungen des 2019 verstorbenen Ehrenbürgers und Heimatforschers und weiteren Dokumente, die der festgehalten hat, rekonstruieren.
Schnellen Schrittes eilte Richter am 22. Dezember 1945 die damalige Rheinstraße, heute Jacob-Burckhardt-Straße, hinauf. Kein Christbaum erwartete ihn und kein weihnachtlicher ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung