Sommer

Die Auswirkungen der Sommerhitze auf Weil am Rhein

Herbert Frey

Von Herbert Frey

So, 12. August 2018 um 10:00 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die hohen Temperaturen der letzten Wochen brachten auch in Weil am Rhein die Menschen an ihre Grenzen. Für einige war sie aber auch ein Grund zur Freude.

Die hohen Temperaturen der letzten Wochen brachten auch in Weil am Rhein die Menschen in vielen Geschäftsbereichen an die Grenze der Belastbarkeit. Nun, nach dem vorläufigen Ende der Hitzewelle, ist allenthalben ein großes Aufatmen zu spüren. Einige blicken aber auch zufrieden auf die Hochsommerperiode zurück.

Die Pumpen im Weiler Wasserwerk liefen in den vergangenen Wochen auf Hochtouren. An manchen Tagen, so der technische Leiter Hanspeter Strübin, habe man bis zu 10 500 Liter Trinkwasser gefördert – deutlich mehr als an einem durchschnittlichen Sommertag, an dem der Verbrauch nur bei 6000 bis 7000 Kubikmetern liegt. Am Appell zum Wassersparen halte man fest, "alles andere wäre Aktionismus", sagt Strübin. Um Entwarnung geben zu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ