VWL im Spiegelzelt: Längstes Konzert des Sommers ODER im falschen Zelt gespielt?

Alexander Ochs

Von Alexander Ochs

So, 29. Juli 2018 um 10:22 Uhr

Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

Die Indiepopper Von Wegen Lisbeth haben am Samstag das ausverkaufte Spiegelzelt zum Kochen gebracht. War die Band im falschen Zelt? Hätte sie nicht vor viel größerem Publikum spielen können oder sogar müssen?

Ironie der Abkürzung: "Suche Ticket für VWL", heißt es lapidar auf dem Zettel einer jungen Frau, schon vor dem Eingang zum Festivalgelände. Und die Nachfrage war riesig – bei der ZMF-Ticketbörse genauso wie vor Ort. Doch nichts zu machen: Das Konzert des Berliner Quintetts war schon seit Wochen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung