Annäherung an die Orgel

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Mi, 06. Februar 2019

Waldkirch

Das bundesweite Projekt "Königskinder" startete in Waldkirch mit einer Konfirmandengruppe.

WALDKIRCH. Die Konfirmanden aus dem gesamten Elz- und Simonswäldertal kamen zusammen, um sich mit der Königin der Instrumente, der Orgel, zu beschäftigen. Orgelbau und Orgelmusik ist ja inzwischen offiziell Weltkulturerbe. Die Aktion war der Start des bundesweiten Projekts "Königskinder", bei dem Kinder und Jugendliche an Kirchenorgeln herangeführt werden.

Kirchenorgeln gibt es überall in Deutschland, aber immer weniger junge Leute kennen sie und ihren Klang, da für viele der früher selbstverständliche Kirchenbesuch heute entweder zur Seltenheit geworden ist oder sie gar keiner christlichen Kirche angehören. Das Projekt "Königskinder" will Kinder mit Orgeln, ihrer Technik, ihrem Klang und der Musik, die man auf ihr spielen kann, bekannter machen.

Orgelbaumeister Wolfgang Brommer erklärt den Konfirmanden, dass es in Waldkirch zwölf Kirchenorgeln gibt, im gesamten Elztal etwa 20 und bundesweit mehr als 50 000. In Europa gebe es auch in anderen Ländern noch recht viele Orgeln, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ