Nistkästen für kleine Taucher

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Fr, 22. Januar 2016

Waldkirch

Naturschutzbund und Bergwacht bringen in einer gemeinsamen Aktion Nistkästen für Wasseramseln entlang der Elz an.

WALDKIRCH. Bei widrigen Witterungsbedingungen brachten Mitglieder der Bergwacht Waldkirch Nistkästen des Nabu-Kreisverbands Emmendingen für Wasseramseln an allen Elzbrücken im Stadtgebiet Waldkirch sowie am Kohlenbach und am Altersbach an. Damit soll dem einzigen Singvogel, der auch tauchen kann, geholfen werden, seinen Nachwuchs aufzuziehen.

Normalerweise, so erklärt Angela Fremmer vom Naturschutzbund, brauchen Wasseramseln keine Nester. Selbst das Brüten erledigen sie oft nur in einer Ansammlung von Treibgut – aber so etwas findet sich kaum noch in der Elz, weil die Ufer aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht und des Hochwasserschutzes oft von größerem Bewuchs ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ