Platz für Drogenpartys

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

So, 12. November 2017

Waldkirch

Der Sonntag Polizei ermittelt wegen Delikten im Autonomen Jugendzentrum in Waldkirch-Kollnau.

Das Autonome Jugendzentrum (AJZ) in Waldkirch-Kollnau ist ein gemütlich-verratztes Idyll und offenbar auch ein Drogenumschlagplatz mit überregionaler Bedeutung. Nach einer Durchsuchungsaktion in der Nacht auf den 1. November ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts auf Rauschgifthandel.

Es war in der Halloween-Nacht gegen 1 Uhr, als die Polizei mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften und zwei Rauschgifthunden das AJZ an der Fabrikstraße betrat. Die Beamten sperrten das Gelände ab, führten die rund 70 Partygäste einzeln nach draußen, durchsuchten sie und notierten ihre Personalien. Das Ergebnis der Kontrolle bezeichnet Ulrich Hildenbrand, der den Einsatz als Leiter des Polizeireviers Waldkirch angeordnet hatte, als "erschreckend": Bei 20 Personen, sechs davon Jugendliche, fanden die Polizisten demnach Joints und Cannabis-Päckchen in Hosen- und Jackentaschen, aber auch Amphetamine und Kokain. Verstreut auf dem Boden lag etwa die selbe Menge an Drogen und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ