Werk und Einfluss

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Do, 14. November 2019

Waldkirch

CFA besuchte die Van-Gogh-Ausstellung in Frankfurt.

WALDKIRCH (sre). Der Cercle Franco-Allemand (CFA, Deutsch-Französischer Kreis Waldkirch-Sélestat) unternahm unter Leitung seiner Vorsitzenden Hildegard Neulen-Hüttemann und zusammen mit weiteren Interessierten einen Ausflug in die aktuell laufende Van-Gogh-Ausstellung im Städel-Museum in Frankfurt.

In einer hochinteressanten Führung wurde den Teilnehmern berichtet, wie die Werke des Künstlers nach seinem Tode eine große Verbreitung und wachsende Berühmtheit erlangten. Maßgeblich daran beteiligt war Van Goghs Schwägerin, die wie Van Goghs Bruder im Kunsthandel tätig war. Hervorragend ausgearbeitet ist in der Ausstellung auch, wie private Sammler und Museen die Werke ankauften und wie sich die Nationalsozialisten viele dieser Werke aneigneten. Einen starken Anteil in der Ausstellung, für die Werke von Van Gogh und anderen Künstlern über vier Jahre aus der ganzen Welt zusammengetragen wurden, hat auch die Wirkung seiner Malweise auf andere Künstler, unter anderem die der Dresdner Gruppe "Brücke". Nach der Führung war noch Zeit, allein die Sammlung Städel anzuschauen, ehe es mit dem Hummel-Bus wieder heimwärts ging.