"Das Engagement beim THW ist ein sehr interessantes Ehrenamt"

skk

Von skk

Mi, 16. Januar 2019

Waldshut-Tiengen

BZ-INTERVIEW mit Christian Hipp, dem die vielfältigen Aufgaben und Einsätze des Technischen Hilfswerkes Waldshut-Tiengen viel Spaß machen.

WALDSHUT-TIENGEN. Das Technische Hilfswerk (THW) bietet umfangreiche Hilfen in Notfällen an. Ursula Freudig sprach mit Christian Hipp, Ortsbeauftragter für Waldshut-Tiengen, über die Organisation.

BZ: Herr Hipp, was alles gehört zu den Aufgaben des THW?
Hipp: Unser Grundauftrag ist der Zivil- und Katastrophenschutz im Auftrag des Bundes. Dabei sind wir im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr hauptsächlich unterstützend tätig, das heißt, wir stehen an der Seite anderer Organisationen wie der Feuerwehr, der Polizei und dem Zoll. Wir arbeiten natürlich auch untereinander zusammen, insbesondere mit den THW-Ortsverbänden in Laufenburg und Bad Säckingen.

BZ: Können Sie Beispiele für Einsätze aus dem vergangenen Jahr nennen?

Hipp: 2018 waren es 23 Einsätze. Anfang des Jahres waren wir vier Tage lang mit der Notstromversorgung in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ