Frau lädt Mann auf Motorhaube

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 18. Februar 2019 um 14:38 Uhr

Waldshut-Tiengen

Eine Autofahrerin hat laut Polizei am Freitag gegen 17 Uhr nach einem gefährlichen Überholvorgang einen anderen Fahrer auf die Motorhaube genommen, als sie auf der B 34 in Waldshut zur Rede stellte.

Eine Autofahrerin hat laut Polizei am Freitag gegen 17 Uhr nach einem gefährlichen Überholvorgang einen anderen Fahrer auf die Motorhaube genommen, als sie dieser vor einer Ampel auf der B 34 in Waldshut zur Rede stellte.

Zuvor soll die Frau den Mann zwischen Gurtweil und Waldshut trotz Gegenverkehrs überholt haben. Dieser musste seinen Wagen voll abbremsen und nach rechts auf das Bankett ausweichen, um der Frau das Wiedereinscheren zu ermöglichen. Vor der roten Ampel an der Kreuzung beim Krankenhaus stoppte die Frau. Der Mann stieg aus und hielt ihr das gefährliche Verkehrsverhalten vor.

Die Frau drängte den Mann mit ihrem Wagen ab und lud ihn sogar auf die Motorhaube auf. Der Mann wurde dadurch nicht verletzt. Die Polizei hat zu den Vorfällen die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer das Geschehen an der Ampel beobachtet hat und zum Überholvorgang zwischen Gurtweil und Waldshut Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Tel. 07751/8316-531) zu melden.