Genuss und Kultur bauen Brücken

skk

Von skk

Mo, 16. September 2019

Waldshut-Tiengen

Dritte interkulturelle Woche in Waldshut-Tiengen.

WALDSHUT-TIENGEN (sus). Unter dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen" steht die interkulturelle Woche in Waldshut-Tiengen vom 27. September bis 2. Oktober. "Jede Veranstaltung hat ihren Reiz", erklärt Anneli Ahnert vom Caritasverband Hochrhein, die zusammen mit Marion Pfeiffer vom Diakonischen Werk das Programm zusammengestellt hat.

"Wir wollen Menschen anderer Kulturen zusammenbringen", sagt Pfeiffer. Alleine im Landkreis Waldshut gebe es 140 verschiedene Nationalitäten. Auftakt ist am Freitag, 27. September: Andere Kulturen kennenlernen heißt es beim Frauen-Kultur-Café um 9.30 Uhr beim Caritasverband in der Poststraße 1 in Waldshut. Einen Blick in wohlriechende Kochtöpfe werfen können die Teilnehmer beim gemeinsamen Kochen mit syrischen Frauen um 15 Uhr in der Schulküche der Justus-von-Liebig-Schule Waldshut.

Am Sonntag, 29. September, werden Vertreter verschiedener Länder den ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Tiengen gestalten. Der Chor "Simama Kwaya" gestaltet den Gottesdienst mit afrikanischer Musik und Vertreterinnen aus verschiedenen Ländern tragen ein Bibelwort vor, außerdem gibt es afrikanische Trommelklänge von Martin Moffor.

Diskussionen erwünscht sind nach dem Dokumentarfilm "Die Kinder des Kalifats", der ebenfalls am 29. September um 19 Uhr im Kreistagssaal des Landratsamts Waldshut gezeigt wird. Die Diskussion wird von Karim Paquale Reuß, der Islamwissenschaft und Geschichte studiert hat, moderiert. Am Montag, 30. September, ist das Konzert "Gorbatschow und Freund, klassische Saitensprünge" des international bekannten Virtuosen Andrej Gorbatschow um 19 Uhr in der Stadtscheuer in Waldshut geplant.

Am Dienstag, 1. Oktober, wird mit dem Kinofilm "Voll verschleiert" das Genre Komödie bedient. Der Film wird um 19 Uhr im Albrecht-Kino in Waldshut gezeigt. Der Abschluss der interkulturellen Woche ist der Literaturabend "Angekommen-Neue Heimat weit weg von zu Hause" um 19 Uhr in der Buchhandlung Kögel in Tiengen.