Innovationspreis für Holzfaserplatten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. November 2019

Waldshut-Tiengen

WALDSHUT-TIENGEN (BZ). Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat gestern in Stuttgart im Haus der Wirtschaft den mit insgesamt 50 000 Euro dotierten Landes-Innovationspreis verliehen. Mit dem Preis werden laut Mitteilung des Ministeriums alljährlich mittelständische Unternehmen für ihre herausragenden Entwicklungen und Anwendungen neuer Technologien ausgezeichnet. Das Preiskomitee wählte in diesem Jahr vier Unternehmen aus, darunter das Gutex Holzfaserplattenwerk H. Henselmann aus Waldshut-Tiengen. Das Unternehmen erhält 10 000 Euro für seine brandsichere Holzfaserdämmplatte. Sie gilt als die weltweit erste nicht glimmende Holzfaserdämmplatte für den mehrgeschossigen Holzbau und die innerstädtische Nachverdichtung.