Mann wird bei Unfall leicht verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Juni 2019 um 11:32 Uhr

Waldshut-Tiengen

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend ist laut Polizei in Waldshut ein BMW-Fahrer leicht verletzt worden. Der andere beteiligte Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend ist laut Polizei in Waldshut ein BMW-Fahrer leicht verletzt worden. Der andere beteiligte Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss. Die Autos der beiden stießen an der Kreuzung Carl-Duisberg-Straße/Alfred-Nobel-Straße gegen 19.25 Uhr zusammen. Ein 64 Jahre alter Audi-Fahrer hatte offenbar den Kreuzungsbereich geschnitten und war mit dem BMW eines 41-Jährigen kollidiert. Der BMW-Fahrer verletzte sich leicht am Arm und kam ins Krankenhaus nach Waldshut. Beim Audi-Fahrer wurde eine Alkoholbeeinflussung von etwa 0,8 Promille festgestellt. Er musste mit zur Blutprobe, sein Führerschein wurde einbehalten. Die Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt rund 12 500 Euro.