Wanderung für Diabetiker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Juni 2019

Ihringen

Tagestour auf dem Kaiserstuhlpfad unter ärztlicher Aufsicht.

BREISACH/IHRINGEN. Am Samstag, 29. Juni bietet die Helios-Rosmann-Klinik wieder eine Wanderung für Diabetiker auf dem "Kaiserstuhlpfad" an. Die Tagestour startet um 10 Uhr am Gasthaus Lenzenberg bei Ihringen.

Die Wanderung für Menschen mit Diabetes, die von Ärzten und Diabetesberatern begleitet wird, steht diesmal unter dem Motto "Bewegung hilft". Sie ist für jeden geeignet, der die Grundkondition für eine mehrstündige Wanderung mitbringt. Wandern gilt als ideale körperliche Aktivität für Menschen mit Diabetes, da durch die gleichmäßige Gangart der Blutzuckerspiegel langsam und nachhaltig gesenkt wird.

Regelmäßige Blutzuckermessungen vor und während der Tour zeigen, welche positiven Effekte körperliche Betätigung hat. Mit einem Begleitfahrzeug in der Nähe wird für den medizinischen Notfall vorgesorgt.
Start und Ziel ist der Lenzenberg. Die Strecke führt nach einem Aufstieg zum Gierstein vorbei am Jägerdenkmal über den Katzensteinbuck zum Kreuzbuck. Von dort geht es zur Ensentalhütte. Nach einer Pause erfolgt der Rückweg über den Kaiserstuhlpfad zum Ausgangspunkt Lenzenberg, wo die Wanderung gegen 16.30 Uhr endet. Wanderführer Oswald Stiefel vom Schwarzwaldverein wird die Sehenswürdigkeiten des Kaiserstuhls erläutern.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Breisacher Helios-Rosmann-Klinik, Telefon 07667/84251. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro.