Künstliche Intelligenz

Japanische Informatikerin und Freiburger Streetart-Künstlerin sprechen über Roboter

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Mi, 26. Juni 2019 um 15:07 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Beim Projekt "Stadtwandforschung" entwerfen Wissenschaftler und Künstler Wandgemälde zum Thema Künstliche Intelligenz. Für eine Wand gab zwar keine Genehmigung, dafür aber ein Gespräch.

Was kommt dabei heraus, wenn eine japanische Informatikerin und eine Freiburger Streetart-Künstlerin gemeinsam ein Wandgemälde zum Thema Künstliche Intelligenz entwerfen? Beim Projekt Stadtwandforschung geschieht genau das. Doch wegen einer nicht erteilten Genehmigung konnte das erste sogenannte Wandgespräch am Montagabend nicht vor der bemalten Wand stattfinden – sondern im Keller.

Genehmigung für Bemalung des Gebäudes liegt nicht vor
Eigentlich hätte diese Veranstaltung im Freien stattfinden sollen. In der Friedrichstraße 56, vor einem sogenannten Mural, einem Streetart-Gemälde an einer Rückwand. Doch das Mural gibt es bisher nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ