REWE Dieter Schneider

Warum sind lokale Produkte im Trend?

Mi, 04. September 2019 um 11:54 Uhr

Anzeige Immer mehr Menschen kaufen nicht nur bio, sondern auch explizit Produkte aus der Umgebung. REWE Dieter Schneider aus Denzlingen setzt schon lange auf lokale Lieferanten. Woher kommt der Trend?

Regionale Produkte in guter Qualität liegen voll im Trend. Rund 69 % aller Konsumenten wünschen sich, in Zukunft noch mehr Regionales in den Supermarktregalen zu finden. Statt exotischen Produkten, die durch die halbe Welt gereist sind, bevor sie auf unseren Tellern landen, oft künstlich zur Reife gebracht werden oder nur in Plastik eingeschweißt in unseren Supermärkten landen, wollen mehr als zwei Drittel der Deutschen lieber Qualitätsprodukte aus der nahen Umgebung.

Dieter Schneider hat diesen Trend schon vor langer Zeit erkannt. In seinen elf REWE Filialen in Denzlingen, Merdingen, Emmendingen, Freiburg, Gutach, Kenzingen, Munzingen, Schallstadt und Waldkirch gibt es eine große Auswahl an Produkten von lokalen Zulieferern. Darunter auch kleine Familienbetriebe und Landwirte in Teilzeit.

Die Kunden freuen sich über Auswahl aus der Region und frische Produkte, die nicht endlos lang in Lastwagen über deutsche Autobahnen anreisen mussten. Denn einer der Hauptgründe für das verstärkte Interesse an lokalen Produkten ist das immer größer werdende Umweltbewusstsein vieler Konsumenten.

Lebensmittel, die viele Kilometer zurücklegen müssen, belasten die Umwelt enorm. Vollkommen unnötig, wenn man in einer landwirtschaftlich ertragreichen Region wie Südbaden lebt. REWE Dieter Schneider arbeitet deshalb mit lokalen Landwirten zusammen. Ein Gewinn für die Region und die Kunden gleichermaßen. Zu seinen Zulieferern pflegt Dieter Schneider außerdem ein vertrauensvolles und enges Verhältnis, bezahlt faire Preise und unterstützt so lokale Landwirte und Produzenten.
Lust bekommen lokal einzukaufen? Auf rewe-dieter-schneider.de finden Sie Informationen zum Sortiment, den Märkten und Öffnungszeiten.