EU-Recht

Warum zwei Ukrainerinnen in Hinterzarten arbeiten wollen, aber nicht dürfen

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Fr, 02. September 2022 um 17:44 Uhr

Hinterzarten

BZ-Plus Ein Hochschwarzwälder Hotel sucht Personal und findet zwei Ukrainerinnen – doch die bekommen keine Aufenthaltsgenehmigung. Denn als der Krieg ausbrach, studierten sie noch in der Slowakei.

Ernüchtert sitzen Myriam Erfurth, ihr Vater Michael und Moritz Gärtner in einer der Sitzgruppen ihres Hotels, dem Bergfried in Hinterzarten. Die Mitarbeitersituation in der Gastronomie ist sehr angespannt, händeringend suchen auch Erfurths Personal. Lichtblicke sind da zwei jungen Ukrainerinnen, die seit Juli im Bergfried arbeiten. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung