Was der Poet vom Helden hält

Volker Bauermeister

Von Volker Bauermeister

So, 20. Dezember 2020

Kunst

"Rodin/Arp": Eine Ausstellung in der Fondation Beyeler deckt auf, was zwei Bildhauer verbindet und trennt.

Arp und Rodin – davon war bislang kaum die Rede. Die Fondation Beyeler in Riehen überrascht jetzt mit einer Ausstellung, die beide Künstler erstmals vereint und einen Bezug diskutiert.

Auguste Rodin strahlt weit ins 20. Jahrhundert, das weiß man. Die moderne Plastik ist ohne ihn gar nicht denkbar. Selbst der Antipode Maillol geht von ihm aus. Rodin-Reflexe überall, von Lehmbruck bis Moore und Giacometti. Constantin Brancusi stand Rodin nahe – und fand in ihm dann doch den Horizont, von dem er sich abhebt. Dieses komplexe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung