Kommentar

Was die Schulen nach der Corona-Krise brauchen

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Di, 28. Juli 2020 um 20:49 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Das Virus hat das System Schule ins Chaos gestürzt. Von oben, vom Kultusministerium, kam kaum Hilfe. Nun ist es an der Zeit, neue Standards zu setzen.

Über Jahrzehnte funktionierte Schule ganz selbstverständlich. Dann kam Corona, und von einem Tag auf den anderen musste Schule den Regeln eines bislang unbekannten Virus folgen. Lerninhalte wurden nicht mehr im Klassenzimmer erklärt, diskutiert oder auch mal hinterfragt, sondern in Umschläge oder Dateien gepackt und an die Schüler verschickt. Und die sollten sie dann zuhause alleine bearbeiten.
Dass das ein von oben durchreglementiertes System wie die Schulen erst einmal ins Chaos stürzt, war zu erwarten. Schule funktionierte nur noch bedingt – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung