Erklär’s mir

Was sind Fake News?

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Mo, 16. März 2020 um 09:44 Uhr

Erklär's mir

Ab sofort gibt es in allen Eisdielen jeden Freitag eine Kugel Eis kostenlos für Kinder unter zwölf Jahren. Das ist ja eine großartige Neuigkeit, oder?

Tja, sie ist aber leider gar nicht wahr. Es handelt sich dabei um eine falsche Nachricht. Man verwendet dafür häufig den englischen Begriff Fake News. Manche Menschen erfinden solche Nachrichten, um eine bestimmte Meinung zu verbreiten oder andere Menschen zu verunsichern. Oder auch einfach nur, um die Menschen zu ärgern: Wenn alle Kinder jetzt am Freitag zur Eisdiele gehen und ihre Kugel Eis holen wollen, sind am Ende alle sauer: Der Eisverkäufer, weil die Kinder den normalen Verkauf stören, und die Kinder, weil sie kein Eis umsonst bekommen. Das ist nur eine nervige falsche Nachricht, aber es gibt auch richtig gefährliche. Zum Beispiel, wie man sich angeblich vor dem Coronavirus schützen kann. Wenn ihr eine ungewöhnliche Nachricht hört, überlegt erst einmal, bevor ihr sie weitererzählt oder weiterschickt: Kann das wirklich sein? Haben da schon bekannte Zeitungen drüber geschrieben? Kam etwas dazu im Fernsehen oder Radio? So lange ihr euch nicht sicher seid, dass eine Nachricht wirklich stimmt, solltet ihr sie nicht teilen. Denn damit stiftet ihr sonst nur unnötig Verwirrung.