Auf geradem Weg ins Priesteramt

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Sa, 11. Mai 2013

Wehr

Vor 25 Jahren wurde Stadtpfarrer Matthias Kirner geweiht.

WEHR. Vor 25 Jahren ist der Wehrer Stadtpfarrer Matthias Kirner zum Priester geweiht worden. Am Jahrestag seiner Priesterweihe wird er morgens um 9 Uhr einen Gottesdienst feiern – und zwar "eine ganz normale Werktagsmesse", wie er betont. Für Kirner steht das Amt im Vordergrund, Aufhebens um seine Person mag er gar nicht.

Kirner wurde 1959 geboren und wuchs in Zell mit drei jüngeren Geschwistern auf. Dort besuchte er die Grund- und Realschule, danach das Wirtschaftsgymnasium in Lörrach. Er war lange Zeit Ministrant, und schon recht früh reifte in ihm der Wunsch, Priester zu werden – nach Alternativen habe er sich nie ernsthaft umgesehen, erzählt er.

Nach dem Abitur absolvierte er ein Vorbereitungsjahr, um Lateinisch und Griechisch zu lernen, und trat 1980 in das Collegium Borromaeum ein. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ