"Eines meiner Lieblingswerke"

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Sa, 15. Oktober 2011

Wehr

BZ-INTERVIEW mit Kirchenchorleiter Michael Donkel über das Rossini-Konzert am kommenden Sonntag in der Martinskirche.

WEHR. Mit Gioacchino Rossinis "Petite Messe Solennelle" wartet die Pfarrei St. Martin am kommenden Sonntag, 23. Oktober, auf – einem historischen Meilenstein der Sakralmusik. BZ-Mitarbeiter Hrvoje Miloslavic sprach mit Chorleiter Michael Donkel über die Hintergründe des Konzerts. Es ist ein Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum der Pfarrei.

BZ: Mit Rossinis "Petite Messe Solennelle" haben Sie sich für ein sehr anspruchsvolles und auch etwas ungewöhnliches Vorhaben entschieden. Wie es kam es zu der Idee?

Michael Donkel: Die Idee ist letztes Jahr geboren worden. Im Mai 2010 habe ich mit den beiden auch dieses Mal auftretenden Solistinnen Emma und Agnès Stirnimann Teile des Werkes in der Kirche St. Martin aufgeführt. Die Resonanz auf Rossinis Musik war sehr groß, was ich persönlich gut verstehen kann. Da diese Messe eines ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ