Geschichte der Pfarrbücherei endet

Hansjörg Bader

Von Hansjörg Bader

Fr, 31. Mai 2013

Wehr

Vor 84 Jahren wurde die Bücherei St. Martin in Wehr eröffnet, Ende Juli schließt sie für immer / Geld- und Nutzermangel.

WEHR. Jetzt steht es fest: Ende Juli wird die Bücherei der Pfarrei Sankt Martin in Wehr ihre Pforten für immer schließen. Rückläufige Besucherzahlen, aber noch mehr die Streichung der Zuschüsse führen zum endgültigen Aus der kirchlichen Einrichtung, die vor 84 Jahren gegründet wurde.

Wie kommt es zu der Schließung?
Mehrere Generationen bezogen von der Bibliothek auf dem Wehrer Kirchbühl ihren Lesestoff für Freizeit und Weiterbildung. Auch neue Medien waren dort zu bekommen: erst Hörspiele auf Musikkassetten, später CDs und Gesellschaftsspiele für die ganze Familie. Dennoch war ein Ende abzusehen. Angefangen hatte es mit der Eröffnung der städtischen Mediathek 1999. Von da an gingen die Ausleihen zurück – aber nicht so drastisch, dass sofort gehandelt werden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ