BEOBACHTET & GEHÖRT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. März 2019

Weil am Rhein

SCHACHCLUB

Vier Siege, vier Remis

Der Schachclub Dreiländereck musste in der Oberliga in Baden-Baden antreten. Nach stundenlangem Spiel siegte Dreiländereck I gegen Baden-Baden 3 mit 6:2. Ihre Spiele gewannen Nicolas Grandadam, Patrik Grandadam, Dylan Viennot und Thomas Fischer. Unentschieden spielten Sebastian Bogner, Bernhard Lutz, Daniel Fischer und Philipp Ammann.

OGW

Gut im Experimentieren

Mareike Walter und Raja Hollnagel aus der Klasse 10b des Oberrhein-Gymnasiums in Weil am Rhein waren beim Landeswettbewerb "Chemie im Alltag – das Experiment" erfolgreich. Sie untersuchten den Effekt, dass mit bestimmten Stiften geschriebene Texte durch Übermalen mit einem "Magic Pen" ihre Farbe ändern, verschwinden oder erscheinen. Raja und Mareike fanden heraus, wie’s funktioniert, und entwickelten selbst einen Zaubermaler. Dank der erfolgreichen Teilnahme können sie nun auch bei der nächsten Wettbewerbsrunde dabei sein.

DLRG

Spitzenplätze in Kehl

40 Schwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus Weil am Rhein haben an der badischen Jugendmeisterschaft in Kehl teilgenommen. Im Mannschaftswettbewerb der Altersklasse 10 weiblich ging es ganz nach oben aufs Podest. Eine direkte Qualifizierung für die im Oktober stattfindenden deutschen Meisterschaften in Leipzig erschwamm sich die AK 12 weiblich durch den Sieg. Die Mannschaft der AK 13/14 weiblich gewann den zweiten Platz. Außerdem gab es etliche Platzierungen unter den ersten Zehn. Im Einzelwettkampf kamen die Wettkampfteilnehmerinnen und -teilnehmer einmal auf den zweiten, zweimal auf dem vierten sowie je einmal auf dem sechsten, achten, neunten, zehnten, zwölften und 13. Platz.

SEMINAR FÜR VEREINE

Lindner informiert

Kulturring, Turn- und Sportring und Stadtjugendring haben für die angeschlossenen Vereinen ein Seminar zum Thema "Haftungsrisiken im Ehrenamt" ausgerichtet. 22 Vereinsvertreter nahmen teil und ließen sich von Rechtsanwältin Julia Lindner über Datenschutz, Vereinsrecht und Jugendschutz informieren. Viele individuelle Fragen konnten in diesem Rahmen sehr gut beantwortet werden. "Wir sind sehr dankbar, dass wir mit Julia Lindner eine kompetente und sympathische Expertin für die Fragen unserer Vereine gewinnen konnten", so Ferdinand Corsten, Vorsitzender des Kulturrings.

GESANGVEREIN

Müller und Hagin geehrt

Bei der Frühjahrstagung des Obermarkgräfler Chorverbandes (OMCV) wurden auch Sänger des Gesangvereins Haltingen geehrt. Waltraud Hagin singt seit 25 Jahren, Jörg Müller ist sogar seit 60 Jahren aktiv. Über die Ehrung freuten sich auch Vorsitzender Gustav Walliser und die Vorsitzende des Frauenchors Jutta Muny.