Etliche Bewohner evakuiert

Brand im Pflegeheim Markgräflerland in Weil am Rhein

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 22. Oktober 2019 um 19:38 Uhr

Weil am Rhein

Zu einem Brand ist es am Dienstagabend im Pflegeheim Markgräflerland in Weil am Rhein gekommen. Die betroffenen Bewohner konnten in anderen Teilen des Heimes untergebracht werden.

In einer Station im Untergeschoss hatte ein Mikrowellenherd Feuer gefangen und es war zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Feuerwehr war rasch vor Ort und veranlasste die Räumung der Station, da zunächst nicht einzuschätzen war, wie stark das Feuer war.

Nach Angaben von Stadtbrandmeister Sommerhalter ging kurz vor 18.30 Uhr der Alarm von einer Brandmeldeanlage im Pflegeheim ein. Die Feuerwehr fand vor Ort im Untergeschoss einen stark verrauchten Flur vor und alarmierte deshalb weitere Helfer. Noch während die Station geräumt wurde, konnten die Feuerwehrleute den Brand in einem Mikrowellenherd löschen und bereits kurz nach 19 Uhr wieder Entwarnung geben.

Da der Brandort, der Flur davor und etliche angrenzende Wohnräume aber stark verraucht waren, konnte bis zum Redaktionsschluss noch nicht gesagt werden, ob die Bewohner in ihre Zimmer zurückkehren können. Verletzt wurde dem Vernehmen nach aber niemand.