Insolvenz

Das Grenzenlos-Festival in Weil am Rhein ist abgesagt

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 12. Juni 2019 um 15:21 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die Event Gesellschaft, die das Grenzenlos-Festival in Weil veranstaltete, hat Insolvenz angemeldet. Die vergangenen Jahre sollen ein "finanzielles Desaster" gewesen sein.

Das Grenzenlos-Festival, das in den vergangenen Jahren jeweils mehrere tausend Fans der elektronischen Musik nach Weil am Rhein in den Dreiländergarten gelockt hat, ist abgesagt. Geschäftsführer Sven Galvez Barbero hat am 5. Juni mit seiner Grenzenlos Event Gesellschaft Insolvenz angemeldet. Nachdem es im Vorfeld schon Gerüchte um eine mögliche Absage gegeben hatte, erhielten Fans, die bereits Tickets geordert habe, vom Online-Portal Ticket.io am Dienstag die Nachricht, dass das Festival nicht stattfindet.

Am Mittwoch verschwand dann auch die Homepage des Grenzenlos-Festivals aus dem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ