"Den Islam" gibt es nicht

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Sa, 06. Februar 2016

Weil am Rhein

Stadtjugendpfleger Reza Begas bringt Multiplikatoren die Lebenswelt junger Muslime näher.

WEIL AM RHEIN. "Die meisten muslimischen Jugendlichen in Weil haben ein liberales Frauenbild", ist Stadtjugendpfleger Reza Begas überzeugt. Wie sich deren Lebenswelt darstellt, vermittelt der Sozialpädagoge mit algerisch-iranischen Wurzeln kommende Woche im Rahmen zweier Workshops im Friedlinger Stadtteilzentrum.

Über die Ereignisse der Silvesternacht in Köln sei in den Jugendhäusern, die derzeit stark von muslimischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen frequentiert werden, zwar gesprochen worden, ein großes Thema seien sie aber nicht gewesen. Weder fühlten sich muslimische junge Männer in der Öffentlichkeit nun stärker unter Beobachtung oder gar stigmatisiert, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ