Die Stadt mit Kinderaugen sehen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. November 2013

Weil am Rhein

Bunt gemischte Gruppe und eine Fülle von Anregungen beim ersten Workshop für Kinder und Jugendliche.

WEIL AM RHEIN (BZ). Mit der Einrichtung von Workshops zum Thema "Streifzüge durch unsere Stadt" hat die Stadt eine Tür aufgestoßen, durch die sich Kinder und Jugendliche bei der Gestaltung der Stadt beteiligt fühlen. Dies zeigte sich in den Herbstferien, als sich 28 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 19 Jahren zu einem ersten Workshop im Rathaus trafen.

Die Kinder und Jugendlichen, die von Oberbürgermeister Wolfgang Dietz begrüßt wurden, kamen aus der Kernstadt und den Stadtteilen Friedlingen und Haltingen. Sowohl vom Alter als auch von der Herkunft war die Gruppe bunt gemischt. Elena Brossard, die sich als Juniorsachverständige in dem Projekt engagiert, und Yannik Heckel, der Vorsitzende des Weiler Jugendparlaments, waren mit von der Partie.

Oberbürgermeister Wolfgang Dietz freute sich über die rege Beteiligung und dankte den Kindern für ihr Interesse an der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ