Ein Haus, geprägt vom Miteinander

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Mo, 03. Februar 2014

Weil am Rhein

Viele Eltern und Anwohner nutzen den Tag der offenen Türe, um sich im neuen Kinder- und Jugendhaus umzusehen.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN. Oberbürgermeister Wolfgang Dietz weihte am Samstag das "Juke", das neue Jugend- und Kinderhaus in Haltingen offiziell ein. Das Jugendzentrum im "Juke" hat diese Woche zum ersten Mal geöffnet. Die Kita arbeitet schon seit Januar. Zum Tag der offenen Tür kamen am Samstag auch einige Nachbarn, vor allem aber Eltern, die sich für die Kita interessierten.

"Die Verknüpfung von Schule, Jugend- und Kinderbetreuung hat Zukunft", sagte OB Dietz. Seit 2003 habe die Stadt das Gelände der Hans-Thoma-Schule umgestaltet, die Schule saniert und zuletzt für 4,9 Millionen Euro das Jugend- und Kinderhaus auf dem Campus gebaut, rief er in Erinnerung. Damit sei ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. In der Kita könnten bis zu 40 Kleinkinder unter drei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ