Heimbewohner entlasten

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Di, 12. März 2019

Weil am Rhein

BZ-Plus VdK kämpft für bessere Bedingungen für Pflegebedürftige / Ortsgruppe wächst wieder.

WEIL AM RHEIN. Die Ortsgruppe Dreiländereck des Sozialverbandes VdK will sich dafür einsetzen, dass pflegebedürftige Menschen, die im Heim leben, entlastet werden. Bei der Mitgliederversammlung am 9. März in Weil appellierte der Kreisvorsitzende Heinz Grether an die Anwesenden, für die landesweite Kampagne "Pflege macht arm" des VdK Unterschriften zu sammeln.

Mit der Kampagne will der VdK Baden-Württemberg erreichen, dass die Landesregierung pflegebedürftige Heimbewohner bei den Investitionskosten entlastet. Viele Senioren könnten die Kosten für ein Pflegeheim nicht mit ihrer Rente bezahlen, sagte Grether. "Besonders betroffen sind Frauen", ergänzte Kreisfrauenvertreterin Marlene Martin. Ein Heimbewohner müsse unter Umständen im Monat ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ