Hilfestellung für Migranten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 08. April 2014

Weil am Rhein

Arbeitsgruppe interkulturelle Elternarbeit strebt am Kant-Gymnasium eine Vermittlerrolle an.

WEIL AM RHEIN (BZ). Eine bunte Gruppe von interkulturell interessierten Eltern, Lehrern und Schülern sowie zwei Vertreterinnen der Weiler Stadtteilmütter versammelte sich dieser Tage am Kant-Gymnasium, um sich über das Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Kulturen an der Schule auszutauschen.

Die Breite an Familien mit interkulturellem Hintergrund habe in den letzten Jahren deutlich zugenommen, betonte Schulleiter Dr. Martin Haas in seinen einführenden Worten. Rund ein Fünftel aller Schüler spreche in der Familie eine andere Sprache als Deutsch. Insbesondere für Eltern, die sich in der deutschen Sprache weniger leicht verständigen können, sei der so wichtige Austausch in den grundlegenden Fragen des Erziehungsauftrags zuweilen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ