Jugendwerkstatt sucht neue Struktur

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 28. April 2010

Weil am Rhein

Verein Jugend, Weiterbildung und Wiedereingliederung (JWW) setzt nach Ausscheiden von Geschäftsführer Rudakow auf Vernetzung.

WEIL AM RHEIN. Wenn Ende Oktober Geschäftsführer Roland Rudakow den Verein Jugend, Weiterbildung und Wiedereingliederung (JWW) verlässt, ist das für den Vorstand des Trägervereins Anlass, über neue Strukturen der Organisation nachzudenken.

Allem voran geht es für die Vereinsvorsitzende Barbara Sauer und ihre Mitstreiter um die Frage, ob man die Stelle eines hauptamtlichen Geschäftsführers neu besetzen oder ob man ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ